Reit- und Fahrverein Stöckheim Wolfenbüttel zu Halchter e.V.
Werde eins mit dem Pferd

FÜR UNSERE VEREINSMITGLIEDER

VEREINSINTERN

Arbeitsdienste

Alle aktiven Mitglieder haben ab dem Jahr, in dem sie 12 Jahre alt werden, halbjährig sechs Arbeitsdienste zu leisten. Für Veranstaltungen, die die Mitgliederversammlung beschließt, wie z.B. ein Turnier, sind drei zusätzliche Arbeitsdienste zu absolvieren. Ein Arbeitsdienst entspricht einer Zeitstunde oder einer fest definierten Aufgabe, die vorher mit dem Vorstand abgesprochen wurde. Regelmäßig sind Aushänge am schwarzen Brett in der Reithalle zu finden, auf denen Arbeitsdienste ausgeschrieben werden. Hier sollte sich jeder eintragen, um ausreichend Arbeitsdienste zu leisten. Gerne können auch Vorschläge für Arbeitsdienste direkt an den Vorstand herangetragen werden.

Nicht geleistete Arbeitsdienste sind finanziell abzugelten mit 15 Euro pro nicht geleistetem Arbeitsdienst. Die Abrechnung erfolgt jeweils zum Jahresende. Der finanzielle Ausgleich nicht geleisteter Arbeitsdienste wird abgebucht. Vorstands-, Beirats- und Ehrenmitglieder sowie passive Mitglieder sind von den Arbeitsdiensten freigestellt. 

Ansprechpartnerin für die Arbeitsdienste: Constanze Werner-Pink.

Bitte gebt Constanze immer zeitnah eine Info über die geleisteten Arbeitsdienste, damit sie diese eintragen und für Euch festhalten kann. Den Status quo Eurer geleisteten und noch offenen Arbeitsdienste könnt Ihr gerne bei Constanze erfragen. Von Zeit zu Zeit hängt auch eine Übersicht dazu am schwarzen Brett.


Newsletter

April 2021

 
 
 
E-Mail
Anruf