Reit- und Fahrverein Stöckheim Wolfenbüttel zu Halchter e.V.


Hier präsentieren wir euch die Turniererfolge der Mitglieder unseres Vereins:




Juni 2022

 

Doppelsieg in Ströbeck. Lilly und ihr Pony Sir Morgenstern konnten am Wochenende (18./19.6.22) auf dem Turnier in Ströbeck gleich zwei Prüfungen für sich entscheiden. Im einfachen Reiterwettbewerb und Springreiterwettbewerb platzierten sie sich mit den Wertnoten 7,7 jeweils auf dem 1. Platz.

Lilly mit Sir Morgenstern


Helene belegte in Harsum mit ihrem Pony Dance on Top im E-Zeit-Springen den 7.  und mit ihrem zweiten Pony Picobello den 2. Platz im E-Stil-Springen mit der sensationellen Note von 9,0!


Im E-Stil-Springen erreichte Helene außerdem mit Pico den 7. und mit Dance on Top den 9. Platz!

In Lamspringe ersprang sich Helene mit Dance on Top den 9. Platz im E-Zeit-Springen und den
10. Platz im A-Zeit-Springen.


 

Am 6. Juni 2022 in Lamspringe belegte Charlotte Schäfermann mit Inselhofs Los Nardos im Punkte-Spring-Wettbewerb mit Joker den 8. Platz.




Melanie Libbe war mit ihrem Pferd Errol Weasley in Barwedel 2. im L-Springen
und erreichte im M-Springen den 3. Platz.





Beim Dressurturnier in Liebenburg am 14./15. Mai 2022 durfte sich Charlotte Schäfermann mit ihrem Pony Steendieks Rachel mit einer Wertnote von 7,8 über den 1. Platz in der A*-Dressur freuen.

Bei der E-Dressur belegte Charlotte den 5. Platz.


 

Frieda Schäfermann konnte sich in Liebenburg mit ihrem Pony Inselhofs Los Nardos 
den 1. Platz im Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp sowie den 2. Platz im Dressurreiter-Wettbewerb sichern.


April  2022

Emilia Kurda belegte mit ihrem Pony Candy in Vorhob den 2. Platz im einfachen Reiterwettbewerb Schritt/Trab.

 


Helene Langer startete mit ihrem Pony Picobello in Warmeloh und Hannover im E-Stil Springen und belegte mit den Wertnoten 7,6 den 7. Platz und 7,2 den 12. Platz.




In Hannover war Helene mit ihrem zweiten Pferd Dance on Top mit der Wertnote 7,5 ebenfalls auf dem 7. Platz platziert.
Im A-Stil* belegte das Paar den 4. Platz mit der Wertnote 7,6.






Alexandra Platon ritt mit ihrem Pferd Feiner Finn in Verden und in Harsum jeweils auf den
7. Platz im L- Springen.



Julius Rose-Hotopp sicherte sich in Verden mit Saigon den 2. Platz im L- Springen.



In Vorsfelde erreichte Alexandra Platon mit Feiner Finn den 8. Platz  im L-Springen. 

Mit Soulheart konnte Alexandra sich in Harsum den 4. Platz und in Hildesheim den
3. Platz  im  A- Springen sichern. 

In Hildesheim startete Alexandra zusätzlich in der Dressurprüfung A** mit Steendieks Rachel
und belegte hier den 8. Platz.



Ebenfalls in Hildesheim belegte Melanie Libbe mit Errol Weasley den 2. Platz im L-Springen.



Noch erfolgreicher war in Hildesheim Max Jarecki mit Lady Lüka, das Paar siegte hier im
L- Springen.



Julia Althoff startete mit Defender F mehrfach in Springpferdeprüfungen Klasse A.

In Vorsfelde belegte sie mit der Wertnote 8,2 den 2. Platz und bei ihrem zweiten Start den 8. Platz.

In Westercelle erreichte Julia Althoff mit Defender F den 9. Platz.



Charlotte Schäfermann war in Vorsfelde mit ihrem Pony Steendieks Rachel in der E- Dressur
auf dem 2. Platz platziert.



Frieda Schäfermann erreichte den 2. Platz mit Inselhofs Los Nardos im
Mini-Stil-Springwettbewerb in Volkmarode.



Herzlichen Glückwunsch zu diesen Erfolgen an alle Reiter und Reiterinnen!

 
 
 
E-Mail
Anruf